Der einzigartige Bio-Hof  -  Der Hörnlihof Horben 

Herzlich willkommen beim Hörnlihof Horben!

Nicht weit von Frauenfeld liegt der idyllische Weiler «Hinterhorben». Viele Wanderer aus den umliegenden Kantonen spazieren kurz durch unseren Weiler oder rasten auf unserem «Wandererbänkli» an unserer Wiese, bestaunen die Apfelbäume, Johannis- und Aroniabeerenplantage. Seit 30 Jahren sind wir im Besitz dieses hübschen Fleckchens Erde.

Zu Beginn unserer Zeit in Hinterhorben hatten wir etwa 20 Ziegen. Daher tauften wir unseren Biohof Hörnlihof. Doch seit mehr als 10 Jahren haben wir uns auf die Produktion von Beeren, Äpfeln sowie diversen hochwertige Säften fokussiert, alles natürlich in höchster Bio-Qualität.

Unsere Hochstammbäume waren bereits vor unserer Zeit ein kleinerer Bestandteil des Hofes. Dies wurde erweitert und zwischen den einzelnen Apfelbäumen Johannisbeersträucher, Aroniasträucher und zahlreiche Blütenpflanzen und Blühstreifen eingepflanzt; dies macht uns zu einem der ersten Höfe, der das Agroforstsystem sehr erfolgreich umgesetzt hat. Dank diesem innovativen System gelingt es uns, die Biodiversität auf unserem überschaubaren Land zu maximieren. Damit tragen wir direkt zur Artenvielfalt bei. Die Blühstreifen zwischen den Baumreihen sind besonders für unsere Bienenaufzucht sehr wichtig, da sie dort das ganze Jahr hindurch Nektar und Pollen finden.

Der Hörnlihof ist ein Familienbetrieb und jeder auf unserem Betrieb arbeitet nach seinen individuellen Stärken und Ressourcen. Dank dieser Philosophie gelingt es uns die verschiedenen Synergien innerhalb der Familie positiv in unseren Alltag zu integrieren.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Produkte.


Hier finden Sie uns